Der Notfall

Vorgehen bei einem Notfall In Notfällen außerhalb unserer Telefonzeiten wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt oder direkt an die für Ihren Einzugsbereich zuständige kinder-und jugendpsychiatrische Klinik. Für Leverkusen:
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße mit Sitz in Köln-Holweide Florentine-Eichler-Straße 1
51067 Köln
Tel: 0221-8907-2021 und abends: Dienstarzt über die Pforte Tel.: 0221 / 8907 – 0 Fax: 0221-8907-2052 Patienten, die wir bereits kennen, können während unserer Praxisöffnungszeiten (Mo-Fr 9-12 Uhr und Mo, Di und Do 14 Uhr bis 17 Uhr) nach Absprache per Telefon in Begleitung des Sorgeberechtigten in die Praxis kommen. Falls Sie mit Ihrem Kind bislang noch nicht in der Praxis vorstellig waren, empfehlen wir die Notfallvorstellung in der Ambulanz einer Klinik. Sollten
Sie ohne Ankündigung und Absprache in die Praxis kommen, so müssen wir Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit direkt an eine Klinik verweisen! Unter einem Notfall sind z.B. folgende besondere Vorkommnisse zu verstehen:
  • Ihr Kind / Jugendlicher äußert Selbstmordgedanken oder hat sich stark selbst verletzt
  • Ihr Kind / Jugendlicher hat andere Menschen tätlich angegriffen und verletzt
  • Ihr Kind / Jugendlicher zeigt Anzeichen von Wahn, Verfolgungsideen oder berichtet von „komischen Stimmen“
  • Ihr Kind / Jugendlichen zeigt ausgeprägte Nebenwirkungen einer von uns verordneten Medikation
Bitte beachten Sie, dass wirklich nur Kinder und Jugendliche vorrangig als Notfall behandelt werden, die eines dieser Symptome oder Vergleichbares zeigen. Bitte
bringen Sie ausreichend Zeit mit, da wir uns ausgiebig um Ihr Kind / Ihren Jugendlichen kümmern werden.

Wenn es schnell gehen muss: Wichtige Rufnummern

Einrichtung

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Holweide

Rettungsdienst und Feuerwehr/Leitstelle

Polizei

Informationszentrale gegen Vergiftungen

Telefonnummer

0221 – 8907-0

112

110

0228 – 19 240